Samstag, 30 Oktober 2021 14:48

Digitale Zahnmedizin - das muss ich als Zahnarzt heute wissen ( Präsenzveranstaltung )

Referent:

Samstag, 30.10.2021 - 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr


Historische Stadthalle Wuppertal
Johannisberg 40
42103 Wuppertal
www.stadthalle.de

Zahnärzte erhalten für diese Veranstaltung 3 Fortbildungspunkte (BZÄK/DGZMK). Die Fortbildungspunkte werden gegen Ende des Vortrages ausgegeben.

Fortbildung unter Corona-Pandemie

Das Hygienekonzept der Stadthalle Wuppertal umfasst folgende zwingende Vorschriften:

1. Sie erfüllen eine der 3G - Maßnahmen ( geimpft, genesen, getestet )

2. Verbindliche Voranmeldung über das Anmeldeformular

3. Feste Platzzuweisung

4. Permanentes Tragen von FFP2-Schutzmaske ohne Ventil oder OP- Maske.

Durch Erfüllung aller Vorschriften kann auf Einhaltung des Mindestabstandes verzichtet werden.


Eine Kaffeepause entfällt aus hygienischen Gründen.

 

Zum Inhalt:

Der Digitale Workflow bietet bereits heute weit mehr als nur reine CAD/CAM-Fertigung dentaler Restaurationen. Die laufende Verknüpfung bereits existierender Einzeltechnologien, wie Intraoralscan, DVT, 3 D Gesichtsscan durch entsprechende Software schafft großartige Möglichkeiten in allen Bereichen zahnärztlicher und zahntechnischer Arbeit. Angefangen bei der Diagnostik, über die dreidimensionale Therapie-Planung beispielsweise vor Implantationen bis hin zur Behandlung selbst.

Hand in Hand mit der Entwicklung digitaler Technologien geht die Entwicklung neuer Materialien, insbesondere im Bereich der additiven Fertigung. Hier trifft aktuell in der Dentalwelt große Begeisterung auf tiefe Skepsis. Der Vortrag versucht das faszinierende Thema dentaler digitaler Technolgien und Ihr Potential objektiv einzuordnen und beleuchtet anhand aktueller wissenschaftlicher Ergebnisse und klinischen Fallbeispielen digitale Technologien auf ihren praktischen Nutzen hin. Kurzum: Wo stehen wir heute und was muss ich als Praktiker wissen?