Bergischer Zahnärzteverein

Sie sind hier: Startseite » Fortbildung » ZFA

30. November 2019

Deutsches Rotes Kreuz Wuppertal

Erste-Hilfe-Training nach BGV A5 „Erste Hilfe“

Kurs

Samstag, 30.11.2019 - 9:00 bis 17:00 Uhr

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Wuppertal
Humboldtstraße 20
42283 Wuppertal

Anmeldung bei der BGW und Bergischem Zahnärzteverein erforderlich!

  • Anmeldung BZÄV
  • Anmeldung BGW
  • Inhalt
Unkostenbeitrag für Verpflegung:  
Angestellte von Mitgliedern des BZÄV und der ZGiH 10,00 €
Angestellte von Nichtmitgliedern 10,00 €

Geschäftsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bergischen Zahnärztevereins.

Bezahlung

Wählen Sie bitte eine Zahlungsart aus:

Buchen Sie den Betrag von 10,- € bitte über SEPA-Lastschrift von meinem Konto ab. Das Lastschrift-Mandat liegt Ihnen vor.

Ich überweise den Betrag von 10,- € auf das Konto des Bergischen Zahnärztevereins. Die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig.

IBAN:

DE16 3006 0601 0001 0607 59

BIC:

DAAEDEDDXXX (apoBank Düsseldorf)

Datenschutzerklärung





Diese Veranstaltung wird von der Berufsgenossenschaft finanziert.

Nach der Anmeldung beim Bergischen Zahnärzteverein müssen die Teilnehmerinnen über das Kostenübernahme-Formular der BGW registriert werden.
Klicken Sie zuerst auf "Ohne Registrierung starten". Wählen Sie im Formular bitte bei Art der Maßnahme "Fortbildung" aus. Bei Ort der Maßnahme tragen Sie bitte "DRK-KV Wuppertal e.V." ein.
Lassen Sie sich zum Schluss die Kostenübernahme-Bescheinigung ausdrucken und bringen Sie diese zum Kurs mit! Ohne Bescheinigung können Sie nicht am Kurs teilnehmen!

Die BGW zahlt nicht für Auszubildende!

Dieses Training ist eine Fortbildungsmaßnahme zur Erhaltung des „Ersthelfer“-Status. Die Fortbildung erfolgt durch Teilnahme an einem Tageskurs „Erste-Hilfe-Training“.
Das Training enthält die Herz-Lungen-Wiederbelebung in der 1- und 2-Helfer-Methode. Die Fortbildung erfolgt in angemessenem Zeitraum, wenn sie innerhalb zweier Jahre nach einer vorausgegangenen Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Lehrgang oder -Training durchgeführt und abgeschlossen wird. Der Ersthelfer kann in dem genannten Zeitraum auch erneut an einem Erste-Hilfe-Lehrgang teilnehmen.
Am Ende des Trainings wird eine Bescheinigung nach BGV A5 ausgestellt.
Das Training findet an einem Samstag statt und umfasst insgesamt 8 Stunden. Wir haben Verpflegung für die Pause organisiert und berechnen Ihnen dafür € 10,- pro Teilnehmerin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren