Bergischer Zahnärzteverein

Sie sind hier: Startseite » Fortbildung » Zahnärzte

21. September 2019

Dr. Christian Mentler, Dortmund

Dr. Christian Mentler
Dr. Christian Mentler

Tag der Funktionsdiagnostik

Teil 1: Vortrag

Samstag, 21.09.2019 - 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
___________________________________________________


Teil 2: Praktischer Kurs

Samstag, 21.09.2019 - 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
_________________________________________________

Mahler Saal
Historische Stadthalle Wuppertal
Johannisberg 40
42103 Wuppertal
www.stadthalle.de

  • Anmeldung Kurs
  • Anmeldung Kurs
  • Vortrag
  • Kurs
  • zur Person



Die Vorlesung wird aus Mitgliedsbeiträgen
des Bergischen Zahnärztevereins finanziert.
Es gibt zur Halbzeit eine Pause mit Wasser, Kaffee, Tee und Gebäck.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Teilnahmegebühren: Vorlesung
Mitglieder des BZÄV und der ZGiH gebührenfrei
Nichtmitglieder 60,00 €



Die Leitsätze und Empfehlungen der DGZMK und der BZÄK zur zahnärztlichen Fortbildung [343 KB] werden bei dieser Fortbildungs-Veranstaltung berücksichtigt.
Die Punktevergabe erfolgt streng nach den Vorgaben des Beirats Fortbildung der ZZQ.

Zahnärzte erhalten für die Vorlesung (Teil 1)
3 Fortbildungspunkte (BZÄK/DGZMK).



Der Praktische Kurs ist nur für eine begrenzte
Teilnehmerzahl (n=24) durchführbar.
Es gibt ein Mittagessen.
Anmeldung erforderlich!

Teilnahmegebühren: Kurs
Mitglieder des BZÄV und der ZGiH 50,00 €
Nichtmitglieder (Vorlesung & Kurs) 110,00 €



Die Leitsätze und Empfehlungen der DGZMK und der BZÄK zur zahnärztlichen Fortbildung [343 KB] werden bei dieser Fortbildungs-Veranstaltung berücksichtigt.
Die Punktevergabe erfolgt streng nach den Vorgaben des Beirats Fortbildung der ZZQ.

Zahnärzte erhalten für Vorlesung und Kurs (Teil 1+2)
7 Fortbildungspunkte (BZÄK/DGZMK).

Geschäftsgrundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bergischen Zahnärztevereins.

Online-Anmeldung

Ich bin Mitglied folgender Gesellschaft:

(Kurs-Gebühr: 50,- €)

(Kurs-Gebühr: 50,- €)

(Kurs-Gebühr: 110,- €)

Bezahlung

Wählen Sie bitte eine Zahlungsart aus:

Buchen Sie die Teilnahmegebühr bitte über SEPA-Lastschrift von meinem Konto ab. Das Lastschrift-Mandat liegt Ihnen vor.

Ich überweise die Teilnahmegebühr auf das Konto des Bergischen Zahnärztevereins. Die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang gültig.

IBAN:

DE16 3006 0601 0001 0607 59

BIC:

DAAEDEDDXXX (apoBank Düsseldorf)

Datenschutzerklärung

  • Funktionsstörungen im Stomatognathen System: Cranio-Mandibuläre-Dysfunktion, Bruxismus
  • Screeningverfahren
  • Bausteine und Indikation instrumentelle Funktionsanalyse
  • klinische Funktionsanalyse am Beispiel des klinischen Funktionsstatus der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie (DGFDT)
  • manuelle Strukturanalyse
  • klinische Diagnosestellung
  • Was kann die instrumentelle Funktionsanalyse leisten ? Modellanalyse (Modellmontage nach arbiträrer Gesichtsbogenübetragung, das „Zentrikregistrat“, Pfeilwinkelregistrat ,Modellanalyse), Möglichkeiten der Artikulatorprogrammierung, elektronische Bahnschreibung und deren Interpretation
  • Therapie mit und ohne Schiene (Schienenkonzept, Physiotherapie, Medikation)
  • Schiene was dann ?

Praktische Übungen klinische Funktionsanalyse, manuelle Strukturanalyse

Teilnehmerzahl max. 24 Personen

Dr. Christian Mentler
Dortmund

Curriculum vitae:

1985 Approbation als Zahnarzt nach dem Studium der Zahnmedizin an der WWU-Münster
1986 - 1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Prothetischen, später der Zahnärztlich-Chirurgischen Abteilung des Zentrums für Mund-Kiefer- und Gesichtschirurgie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1989 - 1990 Assistenzarztzeit
seit 1990 Zusammen mit seiner Ehefrau Dr. Susanne Mentler Tätigkeit in eigener Praxis in Dortmund-Kirchhörde. Die Schwerpunkte der tägliche Arbeit sind neben der allgemeinen Zahnheilkunde die Prophylaxe, Betreuung von Kindern und die Behandlung von Patienten mit Funktionsstörungen/CMD. Das Qualitätsmangement der Praxis ist seit 2006 nach ISO 9001/2000 zertifiziert.
seit 1991 Durchführung von Praxiskursen über Funktionsdiagnostik und Therapie in eigener Praxis, ebenso Seminare in verschiedenen Fortbildungsinstituten zum Thema Funktionslehre und Artikulatortechnik.
Mitbegründer der Tucker - Studiengruppe Münster für Goldguss- und Goldstopffüllungen.
Leiter des Arbeitskreises Funktionstherapie (Studiengruppe) der Akademie für zahnärztliche Fortbildung der Zahnärztekammer Münster.
2001 Ernennung zum Spezialisten der Deutschen Gesellschaft für Prothetik und Werkstoffkunde
2005 Ernennung zum Spezialisten der Deutschen Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie
Mitgliedschaft in verschiedenen wissenschaftlichen Gesellschaften, wie der Deutschen Gesellschaft für zahnärztliche Schlafmedizin und der Deutschen Gesellschaft zum Studium des Schmerzes
2006 Mitbegründer des interdisziplinären Arbeitskreises CMD-Westfalen
2013 Wahl zum Vizepräsidenten der Deutsche Gesellschaft für Funktionsdiagnostik und Therapie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren